Elternbrief 15.11.21 (Hier als pdf Datei, bitte antippen / anklicken)

1. Maskenpflicht

Es gilt wieder die Maskenpflicht für alle an der Schule. Leider machen die steigenden Erkrankungen in der Stadt dieses nötig. An unserer Schule gibt es seit den Herbstferien lediglich vereinzelte positive Schnelltests, nicht alle hatten in Folge einen positiven PCR-Test. Dass wir es dadurch schaffen, normal zu arbeiten – vor allem ohne die Kinder zu beunruhigen – ist auch Ihnen zu verdanken, die mit gutem Blick Ihre Kinder zuhause behalten, sobald Erkältungssymptome auftauchen. Dafür danken wir Ihnen sehr.

2. Testverfahren

Es wird wieder 3x wöchentlich getestet, bei einem positiven Schnelltest werden wir Sie anrufen und bit- ten, Ihr Kind abzuholen und einen PCR-Test zu veranlassen. Sofern Sie uns einen negativen Bescheid vorlegen, kann Ihr Kind sofort wieder in die Schule, ansonsten müsste es 14 Tage zuhause bleiben. Gleichzeitig werden wir nach einem bestätigten PCR-Test die Eltern des Kindes benachrichtigen, das unmittelbar neben Ihrem Kind sitzt. Das positiv getestete Kind (nur PCR!) bleibt 14 Tage in Quarantäne, das vorsorglich geschickte Kind kann sich nach 5 Tagen durch einen PCR-Test freitesten und danach wieder zur Schule kommen.

Wir melden dem Gesundheitsamt die Betroffenen (auch hier nur die PCR-Tests).

3. Elternsprechtag

Wie Sie durch Ihre KlassenlehrerInnen erfahren haben, findet am kommenden Montag, d. 22.11.21 unser Elternsprechtag statt. Es wird keinen Unterricht geben, aber die Möglichkeit einer Betreuung für die Hort- kinder. Im Rahmen des Verlässlichen Halbtags (VHG) gilt die Betreuungsmöglichkeit auch für Nicht-Hort- kinder bis 14 Uhr. Bitte sprechen Sie vorab mit den KollegInnen in den Hortstützpunkten.

4. Neubau

Die 4 Klassen haben Ihre Arbeit im Neubau aufgenommen, alle freuen sich über die schönen Räume und die neuen Möglichkeiten. Sobald auch der Schulhof fertig ist (voraussichtlich im Frühjahr 22), werden wir ein Einweihungsfest veranstalten.
5. Der 23. Dezember

Anders als im Ferienkalender ausgewiesen, wird der 23.12.21 schulfrei sein. Für die Hortkinder gibt es die Möglichkeit einer Betreuung, im Rahmen der VHG auch für alle Nicht-Hortkinder bis 14 Uhr.

Viele Grüße

Julie Neumann und Gaby Plachy
(Schulleitung)